Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Neubau-Gewerbepark - Hallen zwischen 210-420 m², erweiterbar, ab Ende 2019

Immobilientyp
Vermietung - Halle/Produktion
Lageplan Geb. B mit Büro-/Sozialtrakt Innenansicht Geb. B, 210 m² Außenansicht Gebäude A Außenansicht Geb. A, 310 m² Innenansicht Geb. C

Neubau-Gewerbepark - Hallen zwischen 210-420 m², erweiterbar, ab Ende 2019

Gesamtfläche
3.500 m²
Lager/Produktionsfläche
1.200 m²
teilbar ab
210 m²
Grundstücksfläche
11.000 m²
Objekt-Nummer
2406
Ort
15712 Königs Wusterhausen
Baujahr
2019

Preise und Kosten

Kaltmiete
5,00 € pro m²
Nebenkosten
0,40 € pro m²
Kaution
3 Monatsmieten
Bezugsfrei ab
Ab Ende 2019

Energie

Energieverbrauch für Warmwasser enthalten
Nein
Beschreibung
Attraktiver Neubau-Gewerbepark auf einem rd. 11.000 m² großen Gewerbegrundstück. Die stützenfreien Hallenabschnitte werden in Massivbauweise errichtet
Gebäude A, Hallengesamtfläche: ca. 1.250 m², 4 Hallenabschnitte von 210m²-420 m²
(stützenfreie, isolierte Neubauhallen), Teilflächen ab ca. 210 m²

Gebäude B, Hallengesamtfläche: ca. 1.200 m², 3 Hallenabschnitte von 210 m²-420 m²
mit 2-geschossigem Büro-/Sozialtraktanbau, Büroraumanmietung ab ca. 20 m² möglich

Gebäude C, Hallengesamtfläche: ca. 1.210 m²
separate Mietabschnitte ab ca. 310 m²

Büro-/Sozialeinbauten in Teilabschnitten je nach Mieteranforderungen.


Das Neubauhallenprojekt setzt sich aus 3 separaten Gebäude-komplexen A-C zusammen. An dem Gebäude B ist zudem ein
2-geschossiger Büro-/Sozialtraktanbau geplant.
Die Gebäude werden in Massivbauweise errichtet, die Hallenflächen haben eine Gebäudetiefe von ca. 21 m und werden stüzenfrei ausgeführt, was eine flexible Nutzung der Flächen gewährleistet.
Das Dach wird in Holzbinderbauweise mit isolierten Sandwichelementen gedämmt ausgeführt, die Deckenhöhe (UKB) liegt bei ca. 4,5 m.
Jeder Mietabschnitt verfügt über ein eigenes, auch LKW einfahrbares Tor (Maße ca. 4 x 4 m), teilweise werden die Mietabschnitte von beiden Hallenseiten über Tore angedient.
Ausstattung
FUßBÖDEN: Staubfrei beschichteter, absolut ebener Industrieestrich mit hoher Tragfähigkeit, geschätzt ca. 3-5 Tonnen/m² (keine Unterkellerung).

RAUMHÖHEN: Hallen: Deckenhöhe (UKB) ca. 4,5, stützenfrei.

INSTALLATIONEN: Im Mietpreis ist eine Ausstattung mit Grund-Elektroinstallation enthalten.

STROM: Drehstromanschluss ausgelegt für höhere Belastungen.

HEIZUNG: Gasbetriebene Warmwasserzentralheizung mit Radiatoren im Bürogebäude. Die Hallenflächen können bei Bedarf mit einer Warmluftgebläseheizung, Ausführung je nach Tempertaturanforderungen des Mieters, ausgestattet werden.

SANITÄR: modern geflieste Gemeinschafts-Sanitärräume, getrennt für Damen und Herren-WC im Gebäude B und in der Büroetage.
Lage
Süd-östlich von Berlin, verkehrsgünstig gelegen in der Stadt Königs Wusterhausen im Ortsteil Zernsdorf, direkt am Berliner Ring A10, Abfahrt Niederlehme, sowie nahe an den Hauptverkehrsstraßen Karl-Marx-Straße, Zernsdorfer Straße, Segelfliegerdamm und Cottbuser Straße (B179). Eine Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel ist gegeben.
Sonstiges
ENERGIEAUSWEIS: Neubauprojekt, daher liegen derzeit noch keine Energieausweise vor.
Der Vermieter plant die Hallenflächen erst nach Mieteranforderungen zu beheizen.